Auf der Strasse des Chaos

Auf der Strasse des Chaos

Zitat: Wenn du die Gesetzmässigkeiten nicht kennst und deshalb etwas tust das etwas anderes auslöst als du beabsichtigt hast, du dann eben nicht das erlebst was du erhofft hast. 

Hansruedi Glanzmann

Das erleben wir doch immer wenn unser tun nicht aus freiem Willen, sondern aus "Berechnung" geschieht. Also das Geschenk oder die Geste eine gewünschte Handlung beim Gegenüber auslösen soll. Dabei schliessen wir bei der Wahl der "Waffen" eigennützig auf unsere Vorlieben zurück. Und sind dann überrascht wenn die Freude oder Reaktion nur mässig ausfällt.

Also setzen wir uns doch mit der Situation auseinander (ist mit "Arbeit" verbunden) und stellen fest, dass ein ehlich gemeintes Wort oft mehr Wert hat als eine Flasche Wein.

Irgendwo in Portugal
Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht