Der freie Willen

Zitat: Wir entscheiden selbst, wie, wann und ob Vorschriften auch für uns gelten – egal, was die Kosten für andere sind.

Adrian Faiers, zitiert in der BZ Online im Artikel "Empörung auf der Insel" vom 29.12.2020

 

Gerade in der aktuellen Corona Zeit stellen wir fest, wie sehr der Mensch sich plötzlich auf seinen freien Willen beruft. Dabei wird freier Wille, als Definition für die Einschränkungen im täglichen Leben missbraucht.

Beispiel gefällig? Mein freier Wille würde durch die Schliessung von Skigebieten als nicht Skifahrer nicht beeinträchtigt. Als leidenschaftlicher Motorradfahrer wären aber Streckensperrungen am Wochenende sehr Wohl eine Beschneidung meines freien Willens.

Ich finde die Aussage von Hansruedi Glanzmann einen guten ansatz zur Definition des freien Willen:

"Ich will damit eigentlich nur sagen, dass du immer zwei Möglichkeiten hast: Du kannst auf jene hören, die etwas zu dir sagen, oder du kannst auf dich selber hören."

Freier Wille ist die Möglichkeit jede Information (Gesagtes oder Erlebtes) eigenständig aufzunehmen und für Dich selber zu entscheiden wie Du damit umgehst. Der freie Willen kann also weder eingeschränkt, beschnitten, oder was auch immer werden. 

Das einzige was wir mit dem freien Willen können, ist Ihn zu nutzen!

 

 


Susa im Piemont